Betriebliche Fragestellung definieren die bauliche und technische Ausgestaltung

Zwar denken viele Eigentümer zu Beginn eines Neu- oder Sanierungsprojekt einer Sportanlage hauptsächlich an Baukosten, Architektur und Realisierungstermine, vergessen aber zu Beginn des ganzen Planungsprozess grundlegende Fragen u.a. zu beantworten:

  • Welche Zielgruppen wollen wir ansprechen, welche Bedürfnisse und Zahlungsbereitschaft haben diese?
  • Wie gross ist das Nutzerpotenzial und welche Kapazitäten sind ökonomisch vertretbar?
  • Wie ist die Betriebsfinanzierung auf die nächsten 20 Jahre sichergestellt und welches Modell sichert uns dies?
  • Welche Anreize zu einem kosteneffizienten, kundenorientierten Betrieb soll mit welchem Geschäftsmodell erreicht werden?
  • Wie stark will die Eigentümerschaft in den operativen Betrieb involviert sein?

Als anerkannter Spezialist für Projektentwicklungen, Neupositionierungen, praxisnahe Nutzungskonzepte und Businesspläne für Sportanlagen zeigen wir Ihnen Lösungen und und Antworten auf und helfen Ihnen, die optimalste Lösung zu finden. Mit unserer Erfahrung auch mit politisch heiklen und sensiblen Themen können wir Ihnen zielgerichtete Instrumente im Bereich des Changemanagements und der Kommunikation anbieten.

Ziel unserer Beratung ist, Ihnen ein unternehmerisches, profitables Handeln im Sport und im Sportumfeld zu ermöglichen und somit «Excellence» zu erreichen. Um diese Performance auch auf der Ebene eines Unternehmens im Sportumfeld zu erbringen, bieten wir Ihnen mit unserem bewährten Methodenset ein qualitativ und quantitativ hochwertiges Paket und garantieren Ihnen ein schnelles und effizientes Vorgehen. Hier erhalten Sie einen Einblick wie wir arbeiten (Portriat BPM Sports)

Unter Projekte finden Sie eine Auswahl an Consulting-Projekten im Bereich «Sports Excellence».